Let`s Rock - ROCKING LATH

Eine 1-saitige "E-Gitarre" bauen und spielen lernen

ab der 6. Klasse                                            Dauer: 14 Unterrichtsstunden

Schüler/-innen stellen ein einfaches, elektrisches Musikinstrument her und lernen dieses zu spielen.
Die „Rocking Lath“ macht viel Spass und kann an eine Stereoanlage oder einen Verstärker angeschlossen werden.

Aus einer Holzlatte wird ein Griffbrett hergestellt, welches mit einer Gitarrenmechanik versehen und mit einem selbst angefertigten Tonabnehmer bestückt wird.
Die Teilnehmer/-innen sammeln beim Bau ihrer Rocklatte Erfahrungen in der Holzbearbeitung und erwerben Grundkenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik und Akustik.

Handwerkliche Fähigkeiten werden geschult und der Umgang mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen erlernt. Die Notwendigkeit von Teamwork fördert die Persönlichkeitsentwicklung und die freie Gestaltungsmöglichkeit der Instrumente regt die Kreativität der Schüler/-innen an.

Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein werden gestärkt, da alle stolz auf ihr selbstgebautes Instrument sein können.

Das Projekt wurde bereits mit sehr guten Ergebnissen durchgeführt.

 „ROCKING LATH“ an. (lath = Latte)

Der Workshop bietet die Möglichkeit innerhalb einer überschaubaren Stundenzahl ein Instrument zu Bauen, welches man mit und ohne Verstärker einfach bauen und spielen kann.

Ziele:

  • Die Begeisterung am Musik machen wecken und Schüler und Schülerinnen anregen, ein Instrument spielen zu lernen.
  • Handwerkliche Fähigkeiten schulen, d.h. den Umgang mit verschiedenen Materialien und deren Bearbeitung erlernen sowie Kreativität fördern.
  • Wissensvermittlung in den Bereichen Mechanik, Akustik, Elektrotechnik und Musik.

Weiterhin verspricht dieses Projekt für alle Kinder und Jugendlichen einen Zuwachs an Selbstbewusstsein, da jeder stolz auf sein selbstgebautes Instrument sein kann!

Erfahrungen:

Die Monocorde wurden im Rahmen des E-Gitarrenbauworkshops "Let's Rock" an der Trimbergschule in Bamberg (gefördert durch „Stärken vor Ort“) bereits mit großer Begeisterung gebaut.

 

   
   
   
   
   
   

 

IfiB 2009 | Webdesign & CMS Programmierung Matthias Dufner und Benjamin Swoboda