Über uns:

"Bildung soll die Welt begreifbar machen und Vertrauen aufbauen - zu sich selbst, zu unseren Mitmenschen, zur Umwelt und somit in unsere Zukunft"

Das Institut für innovative Bildung e.V. wurde 2004 in Bamberg aus dem Bestreben heraus gegründet, eine Einrichtung zu schaffen, die sich für tiefgreifende Veränderungen unseres Bildungs- und Schulsystems einsetzt.

Unsere Mitglieder wünschen sich Bildungsgerechtigkeit und attraktive Schulen, in denen mit Freude gelehrt und gelernt wird.
Wir wollen aber nicht nur kritisieren und fordern, sondern aktiv zu Verbesserungen beitragen.

Wir wollen mit gutem Beispiel voran gehen und Projekte entwickeln, die zeigen, dass ganzheitliches, aktives und nachhaltiges Lernen möglich ist.
Vor allem geht es uns um ein konstruktives Miteinander!
Denn nur wenn alle, d.h. Eltern, Schüler/-innen und Lehrkräfte, an einem Strang ziehen, werden wir unsere Bildungslandschaft positiv verändern.

Wir setzen uns für die Förderung und Umsetzung innovativer, freier, ganzheitlicher Bildung und Erziehung ein.

Ein wesentlicher Aspekt hierbei ist die Erarbeitung und Bereitstellung

  • innovativer, praxisorientierter Projekte
  • Fort- und Weiterbildungen für Lehrer_innen und Multiplikator_innen
  • Beratung und Unterstützung bei der Unterrichts- und/ oder Einrichtungsentwicklung
  • Coaching und Beratung

IfiB 2009 | Webdesign & CMS Programmierung Matthias Dufner und Benjamin Swoboda