Die Longboardwerkstatt
– Baue dein eigenes Longboard!

Das Longboard ist gerade voll im Trend. In diesem Projekt können die Teilnehmer_innen am Ende ein ganz individuelles und voll funktionstüchtiges Longboard mit nach Hause nehmen.

 

Verbindung von Handwerk und Design

Bei diesem Workshop stellt jeder ein eigenes, hochwertiges Longboards mit individuellem Design her und erlernt die Grundlagen des Fahrens.

Bei diesem Projekt stehen viele gestalterische Freiräume offen.

Vom Pressen eines Deckrohlings aus Birkensperrholz, über das Aussägen und Designen des Decks bis hin zur Endmontage steckt jede_r Teilnehmer_in viel Arbeit und Herzblut in das eigene Board und verbessert ganz nebenbei die eigenen handwerklichen Fähig- und Fertigkeiten.

Bei der Gestaltung ihrer Boards erhalten die Teilnehmer_innen Einblicke in grundlegende Design-Techniken, wie z.B. dem Erstellen von grafischen Elementen, der Wirkung von Farben und Formen, usw. So ermöglicht z.B. das individuelle Bemalen der Deckunterseite einen neuen Blick auf ihr gestalterisches Können und setzt so kreative Energien frei.

 

Safety first - Sicherheitseinweisungen

Vor den ersten Fahrversuchen erfahren die Teilnehmenden Grundlegendes über Fahrtechniken und das Bremsen des Boards. Um Unfällen und Verletzungen vorzubeugen gibt es vor den ersten Fahrversuchen für alle eine ausführliche Sicherheitsunterweisung.

Ziele / Inhalt:

  • Begeisterung am „Selbermachen“ entdecken
  • Handwerkliche Fähigkeiten schulen
  • Soziale Kompetenzen fördern
  • Grundlagen in der Holzbearbeitung erwerben
  • Freude am kreativen Gestalten erlangen
  • Erlernen der Grundlagen des Longboardfahrens
  • Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken
  • Teamwork fördern
  • Training von Geduld und Ausdauer
  • Sportlich aktiv werden


Rahmenbedingungen

Alter der TN: Ab 13 Jahre
Projektform: Workshop / Projekttage / offenes Angebot am Nachmittag
Dauer:
Vormittags oder nachmittags, insgesamt 22 Unterrichtsstunden, Aufteilung individuell möglich
Ort:
Bevorzugt Werkraum
Lehrplanbezug:
Es kann für nahezu alle Klassen und Schularten ein Bezug zum Lehrplan hergestellt werden.
Kosten:


 Das Projekt ist förderfähig  über "Praxis an Hauptschulen".

Bitte fragen Sie direkt bei uns nach. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Bei Interesse erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

Für die großzügige Unterstützung danken wir:

 
 

 

 

 

            
       

 

IfiB 2009 | Webdesign & CMS Programmierung Matthias Dufner und Benjamin Swoboda