„Let’s Rock!“ – Akustik - Dosenbanjo

Ein Dosenbanjo bauen und spielen lernen

Die Schüler/-innen stellen ein einfaches Musikinstrument her und lernen dieses zu spielen.
Das dreisaitige Dosenbanjo, mit einem Hals aus Holz und einem Korpus aus einer Blechdose, ähnelt einer Gitarre und kann schnell erlernt und zur Liedbegleitung eingesetzt werden.
Das Projekt weckt die Begeisterung am Musizieren, schult handwerkliche Fähigkeiten und fördert soziale Kompetenzen.
Die Teilnehmer/-innen erwerben Grundlagen in den Bereichen Mechanik, Akustik, Holz- und Metallverarbeitung so wie im Instrumentenbau.
Spielerisch wird die Freude am kreativen Gestalten geweckt und das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein gestärkt, denn alle können stolz auf ihr selbstgebautes Instrument sein.

Zielsetzung

  • Begeisterung am Musizieren wecken
  • Handwerkliche Fähigkeiten schulen
  • Soziale Kompetenzen fördern
  • Umfangreiches Wissen in den Bereichen Akustik,Holzverarbeitung, Instrumentenbau, etc. erwerben
  • Freude am kreativen Gestalten wecken
  • Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken
  • Teamwork fördern

Jahrgangsstufe:

 ab 6. Klasse

Lehrplanbezug:

Fächerübergreifend, Es kann für nahezu alle Klassen und Schularten ein Bezug zum Lehrplan hergestellt werden.

Projektform:

Workshop / Projekttage / offenes Angebot am Nachmittag

Projektzeit:

Vormittags oder Nachmittags, 5 x 3 Unterrichtsstunden - andere Zeitaufteilung möglich!

Projektort:

Klassenzimmer oder Werkraum

Kosten:

Eigenbeteiligung der Schule bzw. Teilnehmerbeitrag pro Schüler. Mögliche anteilige Finazierung durch den Kultur- und Schulservice der Städte oder die Kulturförderung der Bezirke.

 

IfiB 2009 | Webdesign & CMS Programmierung Matthias Dufner und Benjamin Swoboda